Kategorie-Archiv: Bauernwitze

Bauern-Ehepaar beim Streiten

Streitet sich ein Bauern-Ehepaar im Stall.
Sagt der Bauer zu seiner Frau und zeigt dabei zu den Schweinen:

„Sieh mal da, deine Verwandschaft!"

Sagt seine Frau: „Ja, meine Schwiegereltern!"

Rauchendes Pferd

„Raucht ihr Pferd?"

„Nein, Wieso?"

„Dann brennt ihr Stall …"

Kranke Kuh

Die Kuh eines Bauern ist krank. Besorgt fragt er seinen Nachbar: „Was hast du denn damals deiner Kuh gegeben als sie so krank war?"

„Salmiak-Geist."

Gesagt, getan. Nach einer Woche besucht der Bauer seinen Nachbar.

„Meine Kuh ist tot", sagt er.

Darauf der andere: „Meine damals auch."

Der Hühnerhof

In einem Hühnerhof. Der Hahn ist schon alt, daher beschließt der Bauer einen jungen Hahn zu holen, der für Küken sorgen soll. Der junge Hahn wird in das Gehege gesetzt. Der alte Hahn geht auf ihn zu und spricht ihn an: „Ich weiß, in einem Kampf hab ich keine Chance gegen dich. Ich überlasse dir die Hennen, aber lass mir wenigstens meine Lieblingshenne!"

„Nein," antwortet der junge Hahn, „wenn, dann will ich auch alle Hennen." Der alte Hahn macht dann einen Vorschlag: „Wir machen ein Wettrennen. Wenn ich gewinne, lässt du mir meine Lieblingshenne. Wenn du gewinnst, kannst du alle haben. Aber da ich nicht mehr der Jüngste bin, lass mir bitte einen Vorsprung."

Der junge Hahn ist einverstanden. Der alte Hahn läuft los. Zwei Sekunden später läuft der junge Hahn los, als er den alten Hahn fast eingeholt hat gibt es einen Knall. Der junge Hahn fällt tot um. Der Bauer lädt seine Schrotflinte nach und denkt: „Mist, schon der dritte schwule Hahn diese Woche."