Kategorie-Archiv: Berufswitze

Poolreiniger

Poolreiniger

Quelle: Martin Perscheid

Kannibalen in einer Bank

In einer Bank werden 5 Kannibalen als Programmierer angestellt.

Bei der Begrüssung der Kannibalen sagt der CEO:
„Ihr könnt jetzt hier arbeiten, verdient gutes Geld und könnt zum Essen in unsere Kantine gehen. Also lasst die anderen Mitarbeiter in Ruhe."

Die Kannibalen geloben, keine Kollegen zu belästigen.

Nach vier Wochen kommt der CEO wieder und sagt:
„Ihr arbeitet sehr gut. Allerdings fehlt uns eine Putzfrau, wisst Ihr was aus der geworden ist?"

Die Kannibalen antworten alle mit „nein“ und schwören, mit der Sache nichts zu tun zu haben.

Als der CEO wieder weg ist, fragt der Boss der Kannibalen:
„Wer von Euch Affen hat die Putzfrau gefressen?"

Meldet sich hinten der letzte ganz kleinlaut:
„Ich war es."

Sagt der Kannibalen-Boss:
„Du Idiot, wir ernähren uns seit vier Wochen von Teamleitern, Abteilungsleitern und Projekt-Managern damit keiner etwas merkt, und Du Depp musst die Putzfrau fressen!"

3 Lügen in einem Satz

Kennt jemand einen Satz, in dem 3 Lügen vorkommen?

Antwort: Ehrlicher Pole mit einem eigenen Pkw sucht Arbeit.

Mehr Gehalt

„Sie haben mir doch mehr Gehalt versprochen, wenn Sie mit mir zufrieden sind!"

„Ja schon, aber wie kann ich mit jemandem zufrieden sein, der mehr Geld haben will!"

Der Briefträger

Die Dame des Hauses zum Dienstmädchen:
„War jemand da?"

„Ja, gnädige Frau, der Briefträger."

„Etwas für mich?"

„Kaum. Mickriger Typ. Verheiratet, zwei Kinder!"

Bankdirektoren: Betrüger und Halsabschneider

Sekretärin zum Bankdirektor:
„Wollen Sie wirklich ‚Hochachtungsvoll‘, schreiben? An diesen Betrüger und Halsabschneider?"

„Sie haben recht, schreiben Sie ‚Mit kollegialem Gruss‘."

VW: Marktmanipulation

VW: Marktmanipulation

© Harm Bengen, www.harmbengen.de

Stimmung vermiesen

Chef: „Wetten ich kann Ihre Stimmung vermiesen?"

Ali: „Wetten ich Ihre mehr?"

Chef: „Sie sind gekündigt!"

Ali: „Weiss ich. Hat mir Ihre Frau schon im Bett erzählt."

Berufsqualifikation

In einem kleinen Dorf gab es nur eine Kneipe, und der Wirt war weit und breit der stärkste Mann.

Er war so stark, dass sich bisher niemand gefunden hatte, der ihm das Wasser hätte reichen können.

Deshalb hängte er in seiner Kneipe ein Schild auf, auf dem jedem eine Prämie von 1000 EUR angeboten wurde, der stärker wäre als der Wirt.

Eines Tages kam ein schmächtiger Mann in die Kneipe. Er las das Schild und bot dem Wirt an, seine Kräfte mit ihm zu messen.

Der Wirt war einverstanden und holte eine Zitrone, quetschte sie aus, bis nur noch ein trockenes Etwas zurückblieb, und sprach zu dem Gast:
„Wenn es Ihnen gelingt, auch nur einen Tropfen Saft aus dieser Zitrone zu quetschen, gehört Ihnen das Geld."

Der Gast nahm die Zitrone, und drückte sie ohne sichtbare Anstrengung zusammen, und es kamen mehrere Tropfen Saft heraus. Als er sie losliess, zerfiel die Zitrone zu Staub.

„Donnerwetter!", sagte der Wirt und überreichte ihm die 1000 EUR, „aber sagen Sie, sind Sie Ringer oder Gewichtheber oder so was?"

„Nein, ich arbeite beim Finanzamt!"

United Airlines: Flug überbucht

United Airlines; Flug überbucht

Quelle: Stuttmann Karikaturen

Seite 1 von 912345...Letzte »