Kategorie-Archiv: Fritzchen-Witze

Handwerker

Fritzchen: „Du, Papi, ist mein Onkel eigentlich Handwerker?"

Vater: „Nein, wieso?"

Fritzchen: „Mami sagt immer, er nagelt wie ein Weltmeister!"

Hausverbot

„Kommst du mit ins Hallenbad?" wird Fritzchen gefragt.

„Darf nicht", sagt der Fritzchen, „Hab Hausverbot!"

„Im Hallenbad? Wie geht denn so was?"

„Hab ins’s Becken gepinkelt."

„Das machen doch andere auch!"

„Schon. Aber nicht vom Zehnmeterbrett."

Was ist…

Die Lehrerin fragt im Biologieuntericht: „Liebe Kinder, was ist weiss und hat zwei Beine?"

Schülerin: „Ein Huhn".

Lehrerin: „Richtig liebe Kinder, sehr gut. Es könnte aber auch eine Gans sein. Was ist schwarz und hat vier Beine?"

Schüler: „Ein Hund".

Lehrerin: „Richtig liebe Kinder sehr gut. Es könnte aber auch eine Katze sein."

Fragt Fritzchen: „Frau Lehrerin, was ist hart und trocken wenn man es reinsteckt, und klein und glitschig wenn man es rausnimmt?"

Die Lehrerin knallt ihm eine.

Fritzchen: „Richtig Frau Lehrerin, sehr gut. Es könnte aber auch ein Kaugummi sein".

Tierkunde

Tierkunde in der Schule. Die Lehrerin fragt: „Was ist ein Steinbutt?"

Fritzchen meldet sich: „Na, das ist ein sehr flacher Fisch."

„Und weißt Du auch, warum er so flach ist?"

„Na, weil er Sex mit einem Wal hatte."

Die Lehrerin ist entsetzt und schleppt Fritzchen zum Direktor.

Dort verteidigt sich der Kleine und sagt: „Die Lehrerin stellt immer so provozierende Fragen! Sie hätte doch auch fragen können, wieso der Frosch so große Augen hat."

Meint der Direktor: „Ach? Und warum hat der Frosch so große Augen?"

„Weil er zugeguckt hat!"

Der Metzger

Fritzchen fragt den Metzger am Telefon: „Haddu Schweinshaxen?"
„Ja."

„Haddu eine Rinderbrust?"
„Ja."

„Haddu einen Kalbskopf?"
„Ja."

„Haddu Eisbein?"
„Ja."

„Haddu Schweinsohren?"
„Ja."

„Muddu aber scheusslich aussehen!"

Keine Tat, keine Bestrafung

Geht Fritzchen eines Morgens zur Lehrerin und fragt: „Frau Lehrerin, kann man für etwas bestraft werden, das man gar nicht getan hat?"

Daraufhin antwortet die Lehrerin: „Nein, natürlich nicht!" Da sagt Fritzchen: „Ich hab meine Hausaufgaben nicht gemacht!"

Freibad

Fritzchen fragt seine Mutter: „Mama, darf ich ins Freibad? Heute wird der Einer geöffnet!"
Die Mutter antwortet: „Ja, mein Schatz!"
Abends kommt er mit einem linken gebrochenem Arm nach Hause.
Am nächsten Tag fragt Fritzchen wieder: „Mama, darf ich ins Freibad? Heute wird der Dreier geöffnet!"
Die Mutter sagte: „Ja, mein Schatz!"
Am Abend kommt Fritzchen mit einem rechten gebrochenem Arm zurück.
Am nächsten Tag fragt Fritzchen wieder seine Mutter: „Mama, darf ich ins Freibad? Heute wird der Fünfer geöffnet!"
Die Mutter sagt: „Ja, mein Schatz!"
Am Abend kommt Fritzchen mit zwei gebrochenen Beinen nach Hause.
Am nächsten Tag sagt er zu seiner Mutter: „Mama, darf ich ins Freibad? Heute wird das Wasser eingelassen!"

Seite 2 von 212