Kategorie-Archiv: Kirchenwitze

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Kirche: Kollateralschaden des Zölibats

Kirche: Kollateralschaden des Zölibats

Quelle: Stuttmann Karikaturen
Hintergrundartikel: nzz.ch

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

#metoo

Quelle: Martin Perscheid

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Katholische Kirche

Katholische Kirche

Quelle: www.swen.ch

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Jesus verwandelt Wasser in Wein

Jesus verwandelt Wasser in Wein

Quelle: Martin Perscheid

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Kirche als Arbeitgeber

Kirche als Arbeitgeber

© Harm Bengen, www.harmbengen.de

Hintergrundartikel: Frankfurter Rundschau

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Der imaginäre Freund

Der imaginäre Freund

Quelle: Martin Perscheid

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Die Kirche und ihre Nächstenliebe

Die Kirche und ihre Nächstenliebe

Quelle: Martin Perscheid

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Moses teilt das Meer

Moses teilt das Meer

Quelle: www.totaberlustig.com

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Kirche und Minderjährige

Kirche und Minderjährige

Quelle: www.totaberlustig.com

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Der Missionar bekehrt einen Löwen zum Glauben

Ein Missionar in Afrika wird eines Tages bei einem Spaziergang im Dschungel von einem Löwen angefallen. Der Missionar gibt Fersengeld, und rennt und rennt und rennt um sein Leben. Der Löwe verfolgt ihn, und kommt nach und nach immer naeher. Im letzten Moment, – der Löwe holt schon zum allesentscheidenden Sprung aus – bremst der Missionar ab, kniet nieder und schickt ein Stossgebet zum Himmel:

„Oh Herr, bekehre diesen Löwen!"

Der Löwe bremst mitten im Sprung ab, kniet neben dem Missionar nieder, faltet die Haende ebenfalls zum Gebet.

Schweissgebadet steht der Missionar auf, lehnt sich erleichtert an den naechsten Baum, und lauscht dann dem Gebet des Löwen:

„Komm Herr Jesu, sei unser Gast, und segne, was du uns bescheret hast, Amen!"