Kategorie-Archiv: Schulwitze

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Geographiestunde

In der Geographiestunde fragt der Lehrer die Schüler: „Wenn ich im Schulhof ein tiefes Loch grabe, wo komme ich dann hin?"

Ein Schüler antwortet: „Ins Irrenhaus!"

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Lehrer

Was ist der Unterschied zwischen Lehrern und Gott?

Gott weiss alles, Lehrer wissen alles besser!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Bitte nicht stören

Ein Schüler schläft im Unterricht.

Der Lehrer weckt ihn: „Ich kann mir nicht vorstellen, dass das der richtige Platz zum Schlafen ist!".

Darauf der Schüler: „Ach, es geht schon. Sie müssen nur leiser sprechen!"

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Die Zeiten ändern sich…

Erster Schultag in Berlin. Der Direktor ruft die Schüler auf:

„Mustapha El Ekhzeri?" – „Anwesend!"

„Achmed El Cabul?" – „Anwesend!"

„Kadir Sel Ohlmi?" – „Anwesend!"

„Mohammed Endahrha" – „Anwesend!"

„Mel Ani El Sner?" – Stille im Klassenzimmer.

„Mel Ani El Sner?" – Stille im Klassenzimmer.

Ein letztes mal: „Mel Ani El Sner?"

Jetzt steht ein Mädchen in der letzten Reihe auf und sagt: „Das bin wahrscheinlich ich. Aber mein Name wird MELANIE ELSNER ausgesprochen."

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Der menschliche Körper

Drei Studenten reden darüber, wer den menschlichen Körper entworfen hat.

Der erste sagt: „Das muss ein Maschinenbauer gewesen sein, denkt doch an die ganzen Gelenke!"

Der zweite: „Nein! Das muss ein Elektroinstallateur gewesen sein. Denkt doch nur an das komplette Gehirn und die ganzen Nerven."

Der dritte wehrt ab: „Nein! Das muss ein Architekt gewesen sein. Wer denn ist sonst schon so blöd und legt das Abwassersystem mitten in den Vergnügungspark!"

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Der erste Schultag

Mariechen kommt am ersten Schultag nach Hause und sagt zu ihrer Mutter: „Du Mami, der Urs hat einen Penis wie ein Salzstengeli."

Darauf die Mutter: „Jöh, so klein?"

Mariechen: „Aber nein, gar nicht! Aber so salzig…"

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Logisch/Legal

Ein Student fällt durch das Abschlussexamen an der Universität, der Professor gibt ihm eine sechs.

Student: „Weshalb bestrafen Sie mich. Verstehen Sie überhaupt etwas?"

Professor: „Ja sicher verstehe ich etwas!"

Student: „Gut, ich will Sie etwas fragen, wenn Sie die richtige Antwort geben, nehme ich meine Sechs und gehe. Wenn Sie jedoch die Antwort nicht wissen, geben Sie mir eine Eins."

Professor: „Wir machen das Geschäft."

Student: „Was ist legal aber nicht logisch, logisch aber nicht legal und weder logisch noch legal?"

Der Professor kann ihm auch nach langem Überlegen keine Antwort geben und gibt ihm eine Eins. Danach ruft der Professor seinen besten Studenten und stellt ihm die gleiche Frage.

Dieser antwortet sofort: „Sie sind 63 Jahre alt und mit einer 30jährigen Frau verheiratet, dies ist legal jedoch nicht logisch. Ihre Frau hat einen 17jährigen Liebhaber, dies ist zwar logisch aber nicht legal. Sie geben dem Liebhaber Ihrer Frau eine eins, dies ist weder logisch noch legal!"

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Andere Denkweise

Die Lehrerin im Unterricht: „Wenn auf einem Ast drei Vögel sitzen und ich einen abschieße, wie viele sitzen dann noch dort?
Meldet sich Fritzchen: „Gar keine, Frau Lehrerin!"

„Aber wieso denn?" „Wenn Sie einen abschießen, fällt der runter, und die anderen flattern vor Schreck davon!" Die Lehrerin: „Hm, das war nicht die Antwort, die ich erwartet habe. Aber deine Art zu denken gefällt mir."

Darauf Fritzchen: „Ich hab auch ein Rätsel für Sie: in einem Eiscafe sitzen zwei Frauen. Eine beißt und eine lutscht ihr Eis. Welche ist verheiratet?" Die Lehrerin wird rot, überlegt und sagt: „Die, die ihr Eis lutscht?"

Fritzchen: „Nein, die mit dem Ehering. Aber Ihre Art zu denken gefällt mir."

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Die neue Lehrerin

Die neue Lehrerin, jung, super hübsch mit einer Wahnsinns Figur ist der Schwarm aller Jungs in der Klasse. „Heute …" schreibt sie an die Tafel, als Fritzchen plötzlich ruft: „Frau Lehrerin ist unter dem rechten Arm rasiert!"

„Fritzchen," sagt sie, „Das war sehr unartig! Geh nach Hause, heute will ich Dich nicht mehr sehen!" Ok, Fritzchen geht heim und ist über diesen freien Tag gar nicht böse.

Am nächsten Tag zeichnet die schöne Lehrein etwas mit der linken Hand, und Fritzchen ruft: „Unter dem linken Arm ist sie auch rasiert!" „Jetzt reicht es mir aber," sagt die Lehrerin. „geh nach Hause! Diese Woche brauchst Du gar nicht mehr aufzutauchen. Und Deine Eltern rufe ich auch an!"

Fritzchen erlebt 3 wundervolle schulfreie Tage. Am Montag erscheint er wieder im Unterricht. Bis in die 4. Stunde geht auch alles gut. Da bricht der Lehrerin die Kreide ab, und sie bückt sich, um sie wieder aufzuheben.

„Das war’s dann Jungs," ruft Fritzchen und nimmt seinen Ranzen, „ich seh‘ euch nächstes Schuljahr!"

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Warnschild?!

Vor einer Schule ist für die Autofahrer ein Warnzeichen angebracht: „Überfahren Sie die Schulkinder nicht!"

Darunter steht: „Warten Sie lieber auf die Lehrer!"