Kategorie-Archiv: Sonstiges

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Anmache

Eine hübsche junge Dame sitzt allein im Cafe…
Ein Mann vom Nachbartisch kommt herüber und fragt: „Verzeihen Sie, darf ich Sie auf ein Getränk einladen?"
„Waas, ins Hotel?!" schreit sie auf.
„Nein, nein, das ist ein Missverständnis! Ich wollte Sie nur auf ein Getränk einladen!"
„Waas, ins Hotel?!" kommt es wieder laut zurück.

Sich peinlich berührt umschauend zieht sich der junge Mann in die hinterste Ecke zurück. Nach kurzer Zeit kommt die junge Dame zu ihm. „Entschuldigen Sie die Szene von vorhin, aber ich studiere Psychologie und untersuche die menschlichen Verhaltensweisen in unerwarteten Situationen."
Der junge Mann sieht sie an und schreit dann entsetzt durch die ganze Bar:
„Waas, 250 Euro?!"

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

In der WG

John hat seine Mutter zum Essen in seine Zweier-WG eingeladen. Während des Essens stellte seine Mutter fest, wie schön seine Mitbewohnerin Julie eigentlich ist. Schon seit längerem spielte sie mit dem Gedanken, dass die beiden eine Beziehung haben könnten.
John sieht seine Mutter an und sagt: „Ich weiß was du denkst, aber ich versichere dir, dass wir nur miteinander wohnen."
Etwa eine Woche später, sagte Julie zu John: „Seit deine Mutter bei uns zum Essen war, kann ich meine silberne Salatschüssel nicht mehr finden."
John antwortete ihr: „Nun, ich glaube kaum, dass sie sie mitgenommen hat, aber ich werde ihr schreiben."

Er schreibt seiner Mutter:
„Liebe Mutter, ich sage nicht, Du hast die
Salatschüssel mitgenommen und ich sage auch
nicht, Du hast sie nicht mitgenommen. Aber der
Punkt ist, dass seit dem Du bei uns zum Essen warst,
fehlt eben die Salatschüssel.
In Liebe, John."

Die Mutter antwortet:
„Lieber John, ich sage nicht, dass Du mit Julie
schläfst, und ich sage auch nicht, dass Du nicht
mit ihr schläfst. Aber der Punkt ist, wenn sie in
ihrem eigenen Bett geschlafen hätte, hätte sie die
Salatschüssel schon längst gefunden.
In Liebe, Deine Mutter."

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Geschäft im Flugzeug

Ein Mann fliegt zum ersten Mal in einem Flugzeug in der ersten Klasse. Er muss während des Fluges ein großes Geschäft verrichten und fragt die Stewardess nach der Toilette.

Dies zeigt im die Türe und sagt: „Dies ist eine sehr luxuriöse Toilette, es befinden sich vier Schalter an der Wand,
sie dürfen alle drücken nur nicht den mit der Aufschrift AT"

Der Mann setzt sich auf die Toilette, erledigt sein Geschäft, und betrachtet die Knöpfe. Nachdem er den Knopf mit der Aufschrift „WW" gedrückt hat, wird er von unten mit warmem Wasser gereinigt.

Er drückt den Knopf mit der Aufschrift „WL" und es strömt warme Luft an sein Hinterteil. Nach betätigen des dritten Knopfes „PQ" wird er von unten mit einer Puderquaste eingepudert.

Er überlegt hin und her und drückt schließlich den Knopf
„AT". Schlagartig wird ihm schwarz vor Augen und er erwacht wieder im Krankenhaus.

Als die Schwester kommt, erkundigt er sich was denn passiert
sei. Diese: „Nun Sie haben ja den Knopf „AT" gedrückt: Das war der automatische Tamponentferner!"

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Jesus in einer Bar

Ein Jugo, ein Spanier und ein Deutscher trinken ein Bier in einer Bar. Auf einmal ruft der Spanier: „Dieser Mann dort hinten, ist das nicht Jesus Christus?"

„Ja, das ist er – kommt, wir spendieren ihm etwas."
Jesus bedankt sich erfreut bei der Gruppe und gibt dem Deutschen die Hand.
„Oh mein Gott", ruft dieser aus, „meine Arthrose im Arm ist weg, ich bin geheilt. "

Auch beim Spanier bedankt sich Jesus und klopft ihm auf die Schulter.
„Oh, mein Gott, meine Rückenschmerzen sind wie weggeblasen, ich bin geheilt."

Als sich Jesus beim Jugo bedanken will, ist dieser entsetzt und schreit: „Ey, Mann, fass mich nicht an, ich beziehe IV!"

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Blinder Passagier

Steward zum Kapitän: „Herr Kapitän, wir haben einen blinden Passagier an Bord, was sollen wir mit dem machen?"
„Werfen Sie ihn sofort über Bord!"

Ca. 10 Minuten später: „Und was machen wir jetzt mit dem Hund?"

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Seltsame Aufschriten auf Verpackungen

  • Auf einem Fön von Sears: „Nicht während des Schlafes benutzen".[Mist, das wäre die einzige Gelegenheit, wo ich Zeit hätte, mir die Haare zu fönen!] —
  • Auf einem Stück Seife der Firma Delial: „Anleitung: Wie normale Seife benutzen."
    [Ach…das ist ja eine Überraschung und wie geht das!?] —
  • Auf Tiefkühlkost von Swansons: „Serviervorschlag: Auftauen."
    [Aber das ist „nur" ein Vorschlag!]
  • Auf Tiramisu von Tesco’s (auf die „Unterseite" aufgedruckt): „Nicht umdrehen".
    [Ups, schon zu spät!]
  • Auf einem Bread-Pudding von Marks & Spencer: „Das Produkt ist nach dem Kochen heiß".
    [Genauso sicher wie auf den Tag der Abend folgt.]
  • Auf der Verpackung eines Rowenta-Bügeleisens: „Die Kleidung nicht während des Tragens bügeln".
    [Aber das hätte doch Zeit gespart?]
  • Auf Boot’s Hustenmedizin für „Kinder": „Nach der Einnahme dieser Medizin nicht Autofahren oder Maschinen bedienen".
    [Wir könnten viel für die Vermeidung von Arbeitsunfällen tun, wenn wir doch nur diese erkälteten 5-jährigen Kinder von den Gabelstaplern wegbrächten!]
  • Auf Nytol Schlafmittel: „Achtung: Kann Müdigkeit verursachen"
    […nichts anderes haben wir gehofft!]
  • Auf einer japanischen Küchenmaschine: „Nicht für die anderen Benutzungen zu benutzen".
    [Zugegebenermaßen, jetzt sind wir neugierig geworden…]
  • Auf Nüssen von Sainsbury’s: „Achtung: enthält Nüsse".
    [BLITZNACHRICHT!!!]
  • Auf einer Packung Nüsse von American Airlines: „Anleitung: Packung öffnen, Nüsse essen."
    [Was soll da noch schief gehen?]
  • Auf einem Superman-Kostüm für Kinder: „Das Tragen dieses Kleidungsstücks ermöglicht es nicht, zu fliegen".
    [Hier ist nicht die Firma schuld, sondern die Eltern!!!]