Kategorie-Archiv: Tierwitze

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Auf der Safari

Der Grosswildjäger geht mit seinem Hund auf Safari. Mittags legt sich der Hund unter einen Baum, um sich auszuruhen. Plötzlich kommt ein hungrig aussehender Löwe auf ihn zu. Der Hund bekommt Angst und überlegt, wie er aus dieser brenzligen Situation rauskommen könnte.

Er schleicht ein Stück weiter und legt sich vor einem Knochenhaufen auf den Boden. Als der Löwe nah genug ist, sagt er laut: „Das war aber ein leckerer Löwe. Ich wünschte, es wäre noch einer da."

Der Löwe bekommt Angst und nimmt Reißaus.

Ein Affe, der alles von einem Baum aus beobachtet hat, überlegt, wie er das Ganze zu seinem Vorteil ausnützen könnte, um den Löwen zum Freund zu gewinnen. Er läuft zu dem Löwen und klärt ihn über alles auf. Da sagt der Löwe: „Komm her, Affe, spring auf meinen Rücken und wir holen uns den verdammten Hund!"

Der Hund sieht das seltsame Gespann schon von Weitem. Er denkt kurz nach und als die beiden nah genug sind, meint er: „Wo bleibt denn nur dieser verlauste Affe? Vor einer Viertelstunde hab ich ihn losgeschickt, um einen neuen Löwen zu besorgen, und er ist immer noch nicht zurück!"

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Versprochen ist versprochen

Drei kleine Füchse spielen vor ihrem Bau, da kommt der Hase vorbei.

„Pass auf Hase, wenn unsere Mama kommt dann frisst sie dich." sagt einer der kleinen Füchse.

„Ha" erwidert der Hase „Wenn eure Mama kommt dann knall ich die."

Am nächsten Tag, das gleiche Spiel schon wieder, die Füchse spielen vor ihrem Bau und der Hase kommt vorbei.

„Pass auf Hase, wenn unsere Mama kommt, dan frisst sie dich." sagt wieder einer der kleinen Füchse.

„Haha, wenn eure Mama kommt dann knall ich die." erwidert der Hase triumphierend.

Am 3. Tag ist es wieder so weit, die Füchse spielen vor ihrem Bau und der Hase kommt vorbei.

Noch ehe einer der Füchse oder der Hase etwas sagen kann, kommt die Mutter angesprintet, springt über ihre Babys und rennt dem Hasen hinterher.

Dieser rennt weg und kann in allerletzter Sekunde in seinen Bau springen. Die Mutter folgt dem Hasen und der Bau wird immer enger, bis die Fuchsmutter feststeckt.

Der Hase kommt aus der anderen Seite wieder raus, geht um den grossen Fuchs, der in seinem Bau feststeckt herum, sieht die kleinen Füchse an und sagt: „Ich hab zwar gerade keinen Bock, aber ich habs euch ja versprochen."

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Gründe für BSE

Eine Frau vom Fernsehen soll mit einem Bauern ein Interview machen, um nach den Gründen für BSE zu forschen.

Guten Tag, ich bin hier, um Informationen über die Gründe von BSE zu sammeln. Haben Sie eine Idee, woran es liegen könnte? Der Bauer starrt die Frau an und sagt: „Wissen Sie, dass der Bulle die Kuh einmal im Jahr fickt?"

Die Frau ist überrascht: „Nun gut, das ist ein neues Stück Information, aber was hat dieses Phänomen mit BSE zu tun?"

Der Bauer: „Nun Lady, wissen Sie, dass wir die Kühe 4 mal am Tag melken?'" Mein Herr, das ist wirklich eine wertvolle Information, aber bitte kommen Sie zum Thema! Ich komme sofort zum Wesentlichen, meine Dame.

Stellen Sie sich vor, ich würde 4 mal am Tag an Ihren Titten spielen und Sie nur einmal im Jahr ficken, würden Sie dann nicht auch wahnsinnig werden?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Igel und Regenwurm ergibt…

Was kommt raus, wenn sich ein Igel und ein Regenwurm paaren?

Eine Rolle Stacheldraht!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Mann beim Arzt

Kommt ein Mann zum Arzt mit einem Frosch auf dem Kopf. Sagt der Arzt: „Was ist denn das?", darauf der Frosch: „Bin in was reingetreten".

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Häschen und Giraffe

Eine Giraffe und ein Häschen unterhalten sich. Sagt die Giraffe: „Häschen, wenn du wüsstest, wie schön das ist, einen langen Hals zu haben. Das ist sooo toll! Jedes leckere Blatt, das ich esse, wandert langsam meinen langen Hals hinunter und ich genieße diese Köstlichkeit soo lange."

Das Häschen guckt die Giraffe ausdruckslos an. „Und erst im Sommer, Häschen, ich sag dir, das kühle Wasser ist so köstlich erfrischend, wenn es langsam meinen langen Hals hinunter gleitet. Das ist soooo schön, einfach toll einen so langen Hals zu haben. Häschen, kannst du dir das vorstellen!?"

Häschen ohne Regungen: „Schon mal gekotzt?"

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Hase zum Abendbrot

Mama hat den süssen Hasen geschlachtet und zum Abendbrot gemacht. Da die Kinder dieses Tier sehr lieb hatten, verheimlicht sie ihnen die Wahrheit. Der kleine Junge isst mit viel Appetit und fragt seinen Papa, was sie da denn essen.
Papa ganz stolz: „Ratet doch mal. Ich gebe euch einen Hinweis, ab und zu nennt Mama mich so."
Plötzlich spuckt die Tochter alles aus und sagt zu ihrem Bruder: „Iss das bloß nicht, das ist ein Arschloch!"

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Bärenstark

Geht ein Mann in ne Tierhandlung und verlangt einen Eisbären. Der Händler hat auch einen da und sagt: „Der ist sehr zahm und kuschelig, Sie dürfen ihn nur NIEMALS an die Nase fassen!"

Zu Hause ist dann auch alles ganz prima, bis der Mann eines Tages denkt „Ich halt’s nicht mehr aus! Ich muss ihn an die Nase fassen!"

Er tuts und der Eisbär springt mit Gebrüll auf ihn los. Er rennt weg, Treppe rauf, Treppe runter, um den Wohnzimmertisch, um den Küchentisch, der Eisbär immer knapp dahinter.

Schließlich ist der Mann völlig erschöpft, der Eisbär erreicht ihn, haut ihm von hinten mit seiner Pranke auf die Schulter und sagt: „Du bist dran!"

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Der Hühnerhof

In einem Hühnerhof. Der Hahn ist schon alt, daher beschließt der Bauer einen jungen Hahn zu holen, der für Küken sorgen soll. Der junge Hahn wird in das Gehege gesetzt. Der alte Hahn geht auf ihn zu und spricht ihn an: „Ich weiß, in einem Kampf hab ich keine Chance gegen dich. Ich überlasse dir die Hennen, aber lass mir wenigstens meine Lieblingshenne!"

„Nein," antwortet der junge Hahn, „wenn, dann will ich auch alle Hennen." Der alte Hahn macht dann einen Vorschlag: „Wir machen ein Wettrennen. Wenn ich gewinne, lässt du mir meine Lieblingshenne. Wenn du gewinnst, kannst du alle haben. Aber da ich nicht mehr der Jüngste bin, lass mir bitte einen Vorsprung."

Der junge Hahn ist einverstanden. Der alte Hahn läuft los. Zwei Sekunden später läuft der junge Hahn los, als er den alten Hahn fast eingeholt hat gibt es einen Knall. Der junge Hahn fällt tot um. Der Bauer lädt seine Schrotflinte nach und denkt: „Mist, schon der dritte schwule Hahn diese Woche."

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Papagei für 5 Euro

Frau Maier begibt sich in eine Tierhandlung und erblickt dort einen prächtigen Papagei. Auf dem Preisschild steht: „Papagei: nur 5 Euro."
„Warum denn so billig?", fragt Frau Maier den Tierhändler verwundert.
Dieser antwort: „Ich sollte Ihnen vielleicht sagen, dass dieser Papagei zuvor in einem Freudenhaus gelebt hat und deswegen ab und zu ziemlich vulgäres Zeug redet."

Die Frau lässt sich dies durch den Kopf gehen und entscheidet sich schließlich, den Papagei dennoch zu kaufen. Sie nimmt ihn mit nach Hause, hängt den Käfig im Wohnzimmer auf und wartet darauf, dass der Vogel etwas spricht.

Der Papagei schaut sich um, blickt dann auf seine neue Besitzerin und krächzt: „Neuer Puff, neue Puffmama."
Frau Maier ist zuerst geschockt, denkt sich dann aber, dass dies nicht so schlimm sei.

Als die beiden Töchter aus der Schule nach Hause kommen und vom Papagei erblickt werden, krächzt dieser: „Neuer Puff, neue Puffmama, neue Nutten."

Die Mutter und die beiden Töchter sind anfangs etwas beleidigt, sehen es aber schließlich gelassen und beschließen, lieber darüber zu lachen.

Einen Augenblick später kommt Familienvater Kurt nach Hause.
Der Vogel sieht ihn und krächzt: „Hallooooo, Kurt !"