Kategorie-Archiv

Versaute-Witze

Versaute-Witze

Viagra

Fragt ein Mann einen anderen: „Du nimmst doch Viagra wie ist denn das?"

Der andere: „Absolut stark, man hat das Gefühl man könnte alles niedermachen. Aber eigentlich ist es für zu Hause viel zu schade!"

Versaute-Witze

Erstes Date

Kalle kommt in die Kneipe und findet dort seinen besten Freund Werner am Tresen, der gerade im Begriff ist, sich zu betrinken.

Kalle geht auf ihn zu und fragt ihn: „Hallo Werner! Wie geht’s?"

Werner lallt: „W-w-was für’n D-Desaster!" – Und kippt sich wieder ein Bier in den Hals.

Kalle: „Was’n los? Erzähl!"

Werner: „Du kennst doch die geile Maus aus aus meiner Firma aus der Lohnbuchhaltung?"

Kalle grinsend: „Bei der Du immer gleich einen Ständer bekommst, wenn Du sie nur siehst?"

Werner: „Yep! – Die hat mich gestern gefragt, ob wir nicht mal zusammen essen gehen wollen …"

Kalle: „DIE hat Dich gefragt?! Hey, das ist doch super!"

Werner greift kopfschüttelnd zum Bier: „Isses nich! Is’n Desaster!" – Und schüttet sich das nächste Bier hinein.

Kalle verwirrt: „Wieso denn das?"

Werner: „Naja, wegen meiner permanenten Erektion bei ihrem Anblick habe ich mir meinen Schwanz vorsorglich mit Tesafilm am rechten Bein festgeklebt. Wie peinlich, wenn ich beim ersten Date mit ihr gleich mit ’nem Ständer rumlaufe und sie das mitbekommt …"

Kalle anerkennend: „Sehr clever von Dir!"

Aber Werner schüttelt nur den Kopf: „War ‚ ne blöde Idee …! Was für ein Desaster!" – Und kippt das nächste Bier hinein.

Kalle: „Wieso? Was ist denn passiert?"

Werner: „Naja, ich klingel vorhin bei ihr und sie öffnet die Tür. Da steht sie: 90-60-90, lange, blonde Haare bis zum Arsch, Gesicht wie eine Venus, knallrote, sinnliche Lippen, keinen BH um die prallen Titten, die Nippel zeichnen sich unter dem engen Minikleid ab und die braungebrannten, endlos langen Beine stecken in diesen göttlichen High-Heels …"

Kalle: „Und? Was ist passiert?"

Werner: „Ich hab ihr ins Gesicht getreten!"

Versaute-Witze

Bei der Beichte

Es gibt in Deutschland Regionen, wo man noch regelmässig zur Kirche geht und auch zur Beichte muss. Und so musste auch Franz zur Beichte.

„Herr Pfarrer, ich habe meine Frau betrogen."

„Ja, wer war’s denn?"

„Eigentlich möchte ich das nicht sagen!"

Der Pfarrer will ihm helfen: „War’s Frieda aus der Finkenstraße?"

„Nein."

„War’s die Helga aus der Ahornstraße?"

„Nein."

„War’s die Sabine aus der Lerchengasse?"

„Nein", antwortet Franz und verlässt den Beichtstuhl unverrichteter Dinge.

Draußen vor der Kirche trifft er seinen Kumpel. „Na, hast du die Absolution bekommen?"

„Nein, das nicht, aber drei Superadressen!"

Ehewitze, Versaute-Witze

Scharfe Blondine

„Sehen Sie die Blondine da drüben? Ein super scharfes Weib. Glauben Sie, dass sie sich von mir ins Bett bringen lässt?"

„Schwer zu sagen, aber wenn es klappt, sagen Sie es mir bitte."

„Und warum?"

„Sie ist meine Frau!"

Versaute-Witze

13 Mal verheiratet

Zwei Frauen stehen vor dem offenen Grab ihrer Freundin, die 13 Mal verheiratet war.

„Jetzt sind sie endlich zusammen", seufzt die eine.

Welchen von ihren verstorbenen Männern meinst du denn?"

„Keinen", folgt die Antwort, „ich meinte ihre Beine!"

Versaute-Witze

Zwei echte Freunde teilen sich einfach alles

Sagt ein Mann zu seinem Freund: „He, hast du schon mal mit meiner Frau geschlafen?"

Daraufhin der Freund: „Nein! Bist du wahnsinnig?"

Der Mann: „Solltest du aber mal, macht mehr Spass als mit deiner!"

Versaute-Witze

Das Missverständnis

Eines Tages bricht die 12-jährige Tochter das Schweigen am Abendtisch und verkündet ernsthaft: „Ich bin keine Jungfrau mehr!"

Nach diesen Worten bereitet sich eine unheimliche Stille im Haus aus. Wenig später schreit der Vater die Mutter an: „Marta, du bist schuld! Du ziehst dich immer so frivol an und verdrehst den Männern dauernd die Köpfe! Und ausserdem fluchst du immer obszön vor unser Tochter!"

Zu der 20jährigen Tochter sagt der Vater: „Und du, du bist auch mitschuldig! Vögelst mit jedem auf unserem Sofa, wenn wir ausgehen! Und dies vor den Augen unserer kleinen Tochter! Und du musst nicht glauben, dass ich nicht weiss, dass du einen Vibrator im Nachttisch hast, neee!"

Die Mutter zum Vater: „Halt mal die Luft an! Gerade du regst dich auf!? Du gibst immer die Hälfte deines Lohnes für Nutten aus und seit wir Kabelfernsehen haben, schaust du nichts anderes als Pornofilme! Sogar wenn unsere kleine Tochter dabei ist! Nicht zu reden von deiner Sekretärin, die dir dauernd einen bläst …!" Die schluchzende und verzweifelte Mutter wendet sich der kleinen Tochter zu und fragt: „Aber Liebling, wie ist es passiert? War es anal oder vaginal? Bist du vergewaltigt worden oder hast du mit einem Mitschüler geschlafen?"

Die kleine Tochter erwidert erstaunt: „Aber nein Mami. Die Lehrerin hat meine Rolle im Weihnachtstheater getauscht. Ich bin nicht mehr die Jungfrau, sondern die Hirtin!"

Tierwitze, Versaute-Witze

Ein Jäger auf Bärenjagd

Geht ein Jäger auf Bärenjagd.
Endlich erblickt er einen Bären und schiesst.
Nachdem sich der Rauch verzogen hat, war von dem Bären nichts zu sehen.
Da tippt ihm der Bär plötzlich auf die Schulter und sagt:

„Entweder du lässt dich von mir bumsen oder fressen!"

Jäger: „Na, dann lieber bumsen"

Danach geht der Jäger verärgert nach Hause und schwört sich selbst, den Bären morgen zu töten.
Am nächsten Morgen geht er wieder in den Wald. Er sichtet den Bären, schiesst und als sich der Rauch verzogen hat, war wieder nichts vom Bären zu sehen.

Dieser tippt wieder an seine Schulter und sagt: „Entweder du lässt dich bumsen oder ich fresse dich."
Der arme Jäger zieht sich grollend die Hose aus und geht danach wieder verärgert nach Hause.

Am nächsten Morgen geht der Jäger abermal in den Wald: „Diesmal erwische ich den Bären aber bestimmt".
Schon nach kurzer Zeit sieht er wieder den Bären, schiesst, und …

Wieder steht der Bär hinter ihm und grinst:
„Du bist nicht wegen dem Jagen hier, oder?"

Versaute-Witze

Zwerge beim Fussballspielen

Wieso lachen Zwerge beim Fussballspielen?

Weil die Grashalme an den Eiern kitzeln.

Schulwitze, Versaute-Witze

Der erste Schultag

Mariechen kommt am ersten Schultag nach Hause und sagt zu ihrer Mutter: „Du Mami, der Urs hat einen Penis wie ein Salzstengeli."

Darauf die Mutter: „Jöh, so klein?"

Mariechen: „Aber nein, gar nicht! Aber so salzig…"