Berufswitze

Rechtsanwälte

Ein Ingenieur wird irrtümlicherweise nach seinem Tod in die Hölle geschickt. Dem Ingenieur gefällt der Lebensstandard in der Hölle nicht. Daher baut er Klimaanlagen, Aufzüge, Rolltreppen etc. Dies spricht sich schnell herum, und sogar im Himmel erfährt man davon. Daher ruft Gott den Teufel an: „Dieser Ingenieur war eigentlich für den Himmel vorgesehen und ist durch einen Irrtum in die Hölle gekommen! Gib ihn uns zurück!"
Teufel: „Nein!"
Gott: „Gib ihn uns zurück, oder ich klage Dich!"
Da beginnt der Teufel zu lachen und fragt: „Von wo willst Du denn einen Rechtsanwalt hernehmen?"

Beamtenwitze, Berufswitze

Vorstellungsgespräch bei der Polizei

Zwei Freunde haben ein Vorstellungsgespräch bei der Polizei. Der erste wird reingebeten und muss zuerst das Alphabet aufsagen, was wunderbar klappt. Danach fragt ihn der Chef: „Fällt Ihnen an mir etwas auf?"
„Ja, Sie haben keine Ohren!"

Der Chef ist verärgert: „Das ist eine Kriegsverletzung! Raus hier!"
Der Kandidat geht raus und sagt seinem Freund noch, dass der Chef zum Abschluss fragt, ob einem was an ihm auffällt und dass er keinesfalls auf diese Frage antworten darf, dass er keine Ohren hat.

Gleich danach geht der Freund rein und sagt das Alphabet auf, was ebenfalls wunderbar klappt. Danach wird er vom Chef gefragt: „Fällt Ihnen etwas an mir auf?"
„Ja, Sie tragen Kontaktlinsen!"
„Wie ist Ihnen das aufgefallen?"
„Hätten Sie Ohren, dann würden Sie eine Brille tragen!"

Computerwitze

Absturz einer Raumstation

Wie bringt man eine Raumstation zum Abstürzen?

Indem man Microsoft Windows installiert.

Berufswitze

Vorzüge der Hölle

1. Im Gefängnis bekommt man 3 Mal am Tag gratis eine Mahlzeit. In der Arbeit hat man nur eine Pause für eine Mahlzeit, und man muss dafür bezahlen.

2. Im Gefängnis wird man für korrektes Verhalten belohnt. Im Job bekommt man für korrektes Verhalten noch mehr Arbeit.

3. Im Gefängnis darf man fernsehen und Karten spielen. In der Arbeit wird man entlassen, wenn man fernsieht und Karten spielt.

4. Im Gefängnis hat man sein eigenes WC. In der Arbeit teilt man sich ein WC mit Leuten, die auf die Klobrille pissen.

5. Im Gefängnis muss man mit sadistischen Aufsehern zurecht kommen. In der Arbeit nennt man sie Manager.

Ehewitze

Der Himmel

Ehepaar im gesegneten Alter. Er 104, sie 98. Beide kommen in den Himmel. Sie sind begeistert. Überall Luxus um sie herum. Fantastisches Essen, Faulenzen den ganzen Tag usw. usw. Doch der Mann wird ganz ärgerlich und raunt seiner Frau zu: „Du mit Deinen dämlichen Knoblauchpillen. Das hätten wir schon vor dreissig Jahren haben können!"

Ehewitze, Versaute-Witze

Zwei Bürodamen und das Leben

Zwei Bürodamen unterhalten sich übers Wochenende, wann sie mit ihrem Mann Sex gemacht haben und wie aufregend das war.
Als der Chef dies mitbekommt, ermahnt er jede von ihnen, nie wieder dieses Wort auszusprechen. Also denken sich die
Bürodamen einfach ein neues Wort für Sex aus: „Lachen".

Wieder Montags. Die eine erzählt: „Am Wochenende habe ich mit meinen Mann zusammen gelacht, das glaubst du gar nicht. Das war vielleicht aufregend!"
Darauf die andere: „Ach du hast es gut, bei mir war es nicht so toll. Am Freitag wollte er aber ich nicht. Am Samstag habe ich mich extra schön angezogen und alles romantisch eingerichtet, da wollte er wiederum nicht. Als ich dann aber Sonntag zufällig in Schlafzimmer kam, stand der alberne Kerl doch da und lachte sich eins ins Fäustchen…"

Berufswitze

Gib bei der Arbeit immer 100%

12% am Montag.
23% am Dienstag.
40% am Mittwoch.
20% am Donnerstag.
5% am Freitag!

Ehewitze

Kondome im 12er-Pack

Ein Mann geht mit seinem achtjährigen Sohn in den Supermarkt. Als beide gegen Ende des Einkaufs an der Schlange der Kasse stehen, fallen dem Sohn am Ständer die bunten Kondome auf: „Du Papa, was ist das?" „Mein Sohn, das sind Kondome! Sie braucht man um Safer-Sex vollziehen zu können, sodass man sich keine Geschlechtskrankheiten holen kann!"

„Aha, sehr interessant. Aber wieso sind hier 3 Stück in einer Packung?" „Das ist die Packung für Singles. Einmal Freitag, einmal Samstag, einmal Sonntag."

„Und wieso sind hier 6 Stück in der Packung?" „Das ist die Packung für Paare! Zweimal Freitags, zweimal Samstags und zweimal Sonntags!"

„Aber hier sind sogar 12 Stück drinnen! Für wen ist diese Packung?" „Die ist nur für Ehepaare! Januar, Februar, März …"

Fritzchen-Witze, Kinderwitze

Freibad

Fritzchen fragt seine Mutter: „Mama, darf ich ins Freibad? Heute wird der Einer geöffnet!"
Die Mutter antwortet: „Ja, mein Schatz!"
Abends kommt er mit einem linken gebrochenem Arm nach Hause.
Am nächsten Tag fragt Fritzchen wieder: „Mama, darf ich ins Freibad? Heute wird der Dreier geöffnet!"
Die Mutter sagte: „Ja, mein Schatz!"
Am Abend kommt Fritzchen mit einem rechten gebrochenem Arm zurück.
Am nächsten Tag fragt Fritzchen wieder seine Mutter: „Mama, darf ich ins Freibad? Heute wird der Fünfer geöffnet!"
Die Mutter sagt: „Ja, mein Schatz!"
Am Abend kommt Fritzchen mit zwei gebrochenen Beinen nach Hause.
Am nächsten Tag sagt er zu seiner Mutter: „Mama, darf ich ins Freibad? Heute wird das Wasser eingelassen!"

Berufswitze, Kinderwitze

Täglich Brot

Die Mutter: „Peter iss Dein Brot auf!"
„Ich mag aber kein Brot!"
„Du musst aber Brot essen, damit Du groß und stark wirst!"
„Warum soll ich groß und stark werden?"
„Damit Du Dir Dein täglich Brot verdienen kannst!"
„Aber ich mag doch gar kein Brot!"