Kategorie-Archiv

Kirchenwitze

Kirchenwitze

Starker Glaube

Die Feuerwehr geht in ein brennendes Haus rein und will den Bewohner retten.

„Ich brauche keine Hilfe von Ihnen. Ich glaube an Gott. Der Herr wird mir schon helfen".

Da geht die Feuerwehr wieder weg und kommt nach 30 Minuten wieder.

„Ich sagte Ihnen doch dass ich Ihre Hilfe nicht brauche! Ich glaube an Gott. Der Herr wird mir schon helfen!"

Da geht die Feuerwehr wieder und der Bewohner stirbt im Feuer.

Als er im Himmel ankommt geht er direkt zu Gott und fragt: „Gott, ich bin beim Hausbrand ums Leben gekommen. Warum hast Du mir nicht geholfen?"
Da antwortete Gott: „Was kann ich denn sonst noch tun als zweimal die Feuerwehr anzurufen?"

Kirchenwitze

Gott und die Relationen

Eines Tages fragt ein Mann den lieben Gott.
„Gott, was ist für dich ein Jahrhundert?"
„Nur eine Sekunde", antwortet der liebe Gott.
„Und was ist für dich eine Million?"
„Nur ein Cent."
„Würdest du mir dann einen Cent geben?", fragt der Mann.
„Natürlich", sagt der liebe Gott, „warte bitte eine Sekunde."

Kirchenwitze

Nur aussergewöhnliche Fälle…

Der Himmel ist total überfüllt….

Petrus und der Chef einigen sich darauf, künftig nur noch Fälle anzunehmen, die eines besonders spektakulären Todes gestorben sind! Es klopft an der Himmelstür, Petrus ruft: NUR NOCH AUSSERGEWÖHNLICHE FÄLLE! Der Verstorbene: Höre meine Geschichte!

Ich vermutete schon lange, daß meine Frau mich betrügen würde. Also komme ich überraschend 3 Stunden früher von der Arbeit, renne wie wild die sieben Stockwerke zu meiner Wohnung rauf, reiße die Tür auf, suche wie ein Wahnsinniger die ganze Wohnung ab und auf dem Balkon finde ich einen Kerl und der hängt am Geländer. Also, ich einen Hammer geholt, dem Sack auf die Finger gehauen, der fällt runter, landet direkt auf einem Strauch und steht wieder auf, die Sau. Ich zurück in die Küche, greife mir den kompletten Kühlschrank und schmeiß das Ding vom Balkon. TREFFER! Nachdem die Sau nun platt war, bekomm ich von dem ganzen Stress einen Herzinfarkt.
OK, sagt Petrus, ist genehmigt, komm rein.

…. Kurz darauf klopft es wieder ..
Nur außergewöhnliche Fälle, sagt Petrus. Kein Problem, sagt der Verstorbene, ich mach wie jeden Morgen meinen Frühsport auf dem Balkon, stolper über so nen beschissenen Hocker, fall über das Geländer und kann mich wirklich in letzter Sekunde ein Stockwerk tiefer außen am Geländer festhalten. Meine Güte, dachte ich… Geil, was für ein Glück, ich lebe noch! Da kommt plötzlich ein völlig durchgeknallter Idiot und haut mir mit dem Hammer auf die Finger, ich stürze ab, lande aber auf einem Strauch und denke: DAS GIBT ES NICHT.. zum zweiten Mal überlebt!! Ich schau noch mal nach oben und seh gerade noch, wie der Kerl einen Kühlschrank auf mich wirft…. OK, sagt Petrus,
ein in den Himmel.

Und schon wieder klopft es an der Himmelstür.
Nur außergewöhnliche Fälle, flüstert Petrus. Kein Thema!, sagt der Verstorbene, ich sitze nach einer total scharfen Nummer völlig nackt im Kühlschrank und…. REIN! brüllt Petrus…

Kirchenwitze

Pfarrer am Zoll

Eine Frau sitzt im Flugzeug neben einem Pfarrer.
„Vater", sagt sie, „darf ich Sie um einen Gefallen bitten?"
„Gerne, wenn ich kann, meine Tochter."
„Also wissen Sie, ich habe mir einen sehr teuren und ganz besonders guten Rasierapparat für Damen gekauft, der ist aber noch ganz neu und jetzt fürchte ich, dass ich beim Zoll einen Haufen Abgaben dafür zahlen muss. Könnten Sie ihn vielleicht unter ihrer Soutane verstecken?"
„Das kann ich schon, meine Tochter, das Problem ist nur: ich kann nicht lügen."
„Na ja", denkt sich die Frau, „irgendwie wird das schon klappen", und sie gibt ihm den Rasierer.

Am Flughafen fragt der Zollbeamte den Pfarrer, ob er etwas zu verzollen hat.
„Vom Kopf bis zur Mitte nichts zu verzollen, mein Sohn!", versichert der Pfarrer.
Etwas erstaunt fragt der Zollbeamte: „Und von der Mitte abwärts?"

„Da unten", sagt der Pfarrer, „habe ich ein Gerät für Damen, das noch nie benutzt wurde."
Der Zollbeamte lacht schallend und ruft: „Der Nächste bitte."

Kirchenwitze

Himmel gegen Hölle

Wir schreiben das Jahr 2666. Der Teufel besucht Petrus und fragt ihn, ob man nicht mal ein Fußballspiel Himmel gegen Hölle machen könnte. Petrus hat dafür nur ein Lächeln übrig: „Glaubt ihr, daß ihr auch nur die geringste Chance habt?" Sämtliche guten Fußballspieler sind im Himmel:" Pele, Beckenbauer, Charlton, Di Stefano, Müller, Maradona, … " Der Teufel lächelt zurück, „Macht nix, Wir haben alle Schiedsrichter!"